Arland: Mit Vollgas ins Jahr 2018

Kurz vor dem Jahreswechsel zieht das österreichische Traditionsunternehmen Bilanz und stellt die Weichen für die Zukunft der sich ständig veränderten Sportwetten- und Gaming-Branche…

Vieles hat sich 2017 getan – Nicht zuletzt wegen des andauernden politischen Tauziehens um den Deutschen Glücksspielstaatsvertrag. Trotz solcher Turbulenzen blickt Arland sehr zufrieden auf das Jahr zurück und nutzt die anstehenden Weihnachtsfeiertage um eine Zwischenbilanz zu ziehen.

„Wir haben dieses Jahr viel erreichet und konnten vor allem unsere schlüsselfertige Turnkey-Plattform erfolgreich als Referenzprodukt im Markt etablieren.“, sagt Felipe Andrade, Managing Director bei Arland.

„Aber auch hinter den Kulissen wurde viel bewegt, das sich nachhaltig auf die Zukunft unseres Unternehmens und unserer Plattform auswirken wird.“

Im Moment laufen bei Arland die Vorbereitungen für die ICE 2018 in London, auf der das Unternehmen erneut als Aussteller vertreten sein wird.

„Die ICE ist für uns der perfekte Auftakt für ein neues, ereignisreiches Jahr in dieser spannenden Branche. Arland wird mit den geplanten Neuankündigungen im Lauf des nächsten Jahres für viel Aufsehen und Bewegung im Markt sorgen.

Wir freuen uns schon darauf, unsere Kunden 2018 mit neuen Features und Produkten zu begeistern.
Bis dahin wünschen wir all unseren Partnern gesegnete Feiertage.“

Über Arland
Die Arland Group of Companies ist ein strategischer Partner für die Sportwetten-Branche mit 20 Jahren Erfahrung aus über 100 internationalen Projekten. Mit ihrer erfolgreichen Software-Plattform Bookmaker5 hat Arland den Ruf eines der führenden unabhängigen Provider für Sportwett- und Gaming-Lösungen im Retail-, Mobile- und Online-Bereich erworben. Darüber hinaus ist Arland zertifizierter Partner von Betradar, dem weltweit führenden Anbieter von sportbezogenen Daten.

Mehr Informationen zu Arland auf www.arland.at oder per Mail an [email protected]
Ein Demo der Bookmaker6 Gaming Plattform ist verfügbar unter www.action24.com