ARLAND TECHNOLOGIES – vorbereitet für die deutsche Glückspiel Konzession

Ab dem kommenden Jahr wollen die Bundesländer Deutschlands die gesetzliche Grundlage für Sportwetten regeln. Laut dem gemeinsamen Entwurf zum neuen Glücksspiel-Staatsvertrag sollen private Unternehmen in Zukunft ganz legal on- und offline Sportwetten in Deutschland anbieten dürfen, sofern sie unter staatlicher Lizenz operieren. Mit ihrer neue Software Bookmaker NEXT® ist ARLAND bestens für den kommenden Wandel vorbereitet.

Nach eingehender Prüfung der vorliegenden Unterlagen aus Darmstadt für die Lizenzierung zur Deutschen Glückspiel Konzession (GlüSTV) kann die ARLAND Unternehmensgruppe melden, dass mit ihrer Software Bookmaker NEXT® alle technischen und operativen Regelungen und Auflagen für die Konzession erfüllt werden, inklusive der QWASP Top Ten.

Die innovative BM NEXT Software der ARLAND, entwickelt als offene Plattform, bleibt damit weiterhin ein ideales Produkt für den deutschen Markt, das modernste Lösungen in puncto Technologie und Marketing bietet. Durch die umfassenden Möglichkeiten der völlig freien Anpassung der Oberflächen und Funktionen im Front-End, sowie die einfachste Integration von Drittanbieter-Inhalten über die BM NEXT API haben die Anbieter jegliche Möglichkeit, Ihre Produkte genau an ihre individuellen Marketinganforderungen anzupassen. Dies wird nach der kommenden Regulierung in Deutschland auch im Hinblick auf den bei der Behörde vorzulegenden Marketingplan essentiell sein.

Für ihre Kunden erleichtert ARLAND nicht nur durch die bereits erfüllten Kriterien die Lizenzierung, sondern bietet auch die Möglichkeit an, sie durch den Lizenzierungsprozess zu begleiten oder dahingehend individuell zu beraten.